News & Infos ► Netzwerklizenzen

Die STRATOS-Anwendungen können sehr flexibel im Netzwerk als auch an Einzelplatzsystemen genutzt werden. Ein Netzwerkschlüssel, der normalerweise an einem Büroserver angeschlossen ist, kann nicht nur im Büronetzwerk, sondern mit einer VPN-Verbindung übers Internet auch vom entfernten Ort genutzt oder z.B. vorübergehend an einem alleinstehenden Computer sofort verwendet werden. Man kann auf einem Computer für ein bestimmtes Programm eine freie Netzwerklizenz und für ein anderes Programm die Einzelplatzlizenz des lokal angeschlossenen Schlüssels gleichzeitig nutzen. Bereits lizenzierte Versionen können gleichzeitig mit neueren in der Probezeit laufen. Und für das Programmtesten in der Probezeit kann jeder Hardware-Schlüssel als Netzwerkschlüssel verwendet werden.

Wir haben für unsere Kunden ein flexibles und kostenschonendes Angebot für das Tauschen der bereits erworbenen Einzelplatzlizenzen gegen neue Netzwerklizenzen vorbereitet.

Begriffe

Ein Client-Computer ist der Arbeitsplatz, an dem der Anwender eine STRATOS-Anwendung ausführt, die auf einen Netzwerkschlüssel zugreift. Dieser Schlüssel ist an einem (meistens anderem) Server-Computer angeschlossen. Mit der Schlüsselkapazität bezeichnen wir die max. Anzahl der Anwender bzw. Arbeitsplätze, die auf einen Schlüssel gleichzeitig zugreifen können. Diese Anzahl ist fix (siehe die Preisliste) und muss bei der Schlüsselbestellung angegeben werden. Die Lizenzkapazität eines Programms, das auf dem Schlüssel freigeschaltet ist, ist die max. Anzahl der Anwender, die dieses Programm gleichzeitig ausführen können. Diese Anzahl kann durch Kauf von Zusatzlizenzen jederzeit erhöht werden.
Nehmen wir als Beispiel an, dass auf einem Netzwerkschlüssel folgende Lizenzen freigeschaltet sind:

  STRATOS-Träger 2 Lizenzen (d.h. maximal 2 Träger-Anwender gleichzeitig)
  STRATOS-Stütze 1 Lizenz
  STRATOS-Platte 3 Lizenzen

Wenn jede oben angeführte Programmlizenz ein anderer Anwender (aber alle gleichzeitig) nutzen sollte, bräuchten wir mindestens eine Schlüsselkapazität 6 (Netzwerkschlüssel für 6 Arbeitsplätze). Wir können selbstverständlich ein Schlüssel mit höherer Kapazität verwenden oder später noch einen am selben oder anderen Computer anschließen.

Systemvoraussetzungen

Sie müssen von STRATOS-Träger, -Stütze und -Platte mindestens die Versionen 6.05, 3.15, 5.65 installieren. Es sind kostenlose Updates der Versionen 6.0X, 3.1X, 5.6X und können von unseren Webseiten heruntergeladen werden.

Auf dem Server-Computer, an dem der Netzwerkschlüssel angeschlossen ist, muss man den Sentinel Protection Server installieren, damit die Client-Computer auf ihn zugreifen können. Der Sentinel System Driver (Schlüsseltreiber) ist auf dem Client-Computer nur dann zu installieren, wenn dieser auch auf einen lokal angeschlossenen Schlüssel zugreifen möchte. An jedem Client-Computer muss entweder in der Umgebungsvariable STRATOS_KEY_HOST oder als Befehlszeilenparameter /STRATOS_KEY_HOST=… der Name oder die IP-Adresse des Server-Computers angegeben werden, wobei die Angabe in der Befehlszeile für einzelne Programme immer Vorrang hat.

Typische Situation für die Anwendung des Befehlszeilenparameters wäre z.B. der STRATOS-Träger, der im Unterschied zu anderen Programmen nur an einem lokal angeschlossenen Einzelplatzschlüssel freigeschaltet ist. Die Befehlszeile einer Verknüpfung wäre daher:

  C:\Programme\Stratos\DcBeam\6.05\DcBeam.exe /STRATOS_KEY_HOST=local_host

Für alle anderen Programme wäre der Name des Server-Computers in der Umgebungsvariable maßgebend. Für das Ausführen der Programme mit einem Netzwerkschlüssel in der Probezeit auf mehreren Computern gleichzeitig muss darauf geachtet werden, dass die Uhren dieser Computer ungefähr gleichgestellt sind. Ihr Zeitunterschied sollte nicht größer als ca. 5min sein. Andernfalls könnte der Programmlauf am Computer, wo die Uhr nachgeht, mit einer Fehlermeldung abgebrochen sein.

Mehr über Einzelheiten können Sie in diesem Handbuchauszug bzw. im Handbuch jeder STRATOS-Anwendung erfahren.

STRATOS-Träger

STRATOS-Träger

STRATOS-Stütze

STRATOS-Stütze

STRATOS-Platte

STRATOS-Platte

STRATOS-Gebäude

STRATOS-Gebäude